Ich lebe meine Vision

Kennt man eine Großstadt, kennt man alle. Besonderheiten sind da nur noch schwer auszumachen. Für uns trotzdem bemerkenswert war der totale Unterschied zu Christchurch, den wir in Auckland radikal zu spüren bekamen.

Alles war lebendig, machmal zu laut und jeder tat geschäftig – Christchurch dagegen, mit all den Baustellen und der weitflächigen Zerstörung wirkte für uns auf einmal wie tot.

So genossen wir tatsächlich das Großstadtleben und stürzten uns mitten in das Getümmel der letzten Tage des Art-Festivals. Zu sehen gab es, wie konnte es auch anders sein, einen deutschen Künstler. Sehr beeindruckend verbindet der Artist Akrobatik, Drama, Comic und Filmkunst und hat uns damit einen unvergesslichen Nachmittag bescheert.

Und natürlich haben wir auch nicht den SkyTower ausgelassen, das Wahrzeichen von Auckland – von dem sich Mutige angebunden kontinuierlich herabstürzen. Wir haben uns auf das Runterschauen beschränkt und sind anschließend mit dem durchsichtigen Fahrstuhl herabgesaust. Fand ich absolut ausreichend für einen guten Spaßfaktor.

Neuseeland – GAP FILLER
Neuseeland – Kauritrees
Nächster Beitrag
Neuseeland – GAP FILLER
Vorheriger Beitrag
Neuseeland – Kauritrees
Menü